Schwarzwälder Speck ist nicht gleich Schwarzwälder Speck

Jeder Bauer, jeder Metzger hat seine eigene Rezeptur und gibt dem Speck eine ganz persönliche Note. So unterscheidet sich der Schwarzwälder Speck von Hof zu Hof durch das Salzen, Würzen und auch das Räuchern. Und durch die Schweinerasse, das Futter und das Fleischstück, das verarbeitet wird.

Die Arbeitsschritte aus Salzen, Würzen, Brennen, Räuchern und Reifen sind bei allen, eigentlich die gleichen. Denkt man. Durch Mengen, Dauer und Intensität setzen die Speckmacher aber auch hier ganz gezielt ihren individuellen Stempel. „Schwarzwälder Speck ist nicht gleich Schwarzwälder Speck“ weiterlesen

Smörrebröd – die Königin unter den belegten Broten

Smörrebröd, Smørrebrød

Smörrebröd oder natürlich eigentlich Smørrebrød ist die extrem gelungene dänische Antwort auf den kleinen Hunger zwischendurch und nicht zu verwechseln mit einem schnöden Sandwich oder belegten Brot. Wobei ein echtes Butterbrot immer die Grundlage dieser köstlichen kalt/warmen Leckerei bildet. Also weder Baguette, noch irgendeine geschmacksneutrale, weiche Brotalternative darf hier mitspielen. „Smörrebröd – die Königin unter den belegten Broten“ weiterlesen

Gin Tonic – BOAR ist Schwarzwald pur

Wer heute in eine Bar kommt und einen Gin Tonic ordert, hat die Zeichen der Zeit nicht erkannt. Denn Gin Tonic ist nicht länger nur Gin Tonic. Es sind geschmackliche Feinheiten, die heutzutage den Ton angeben und die Barkultur international neu beleben.

Eine gute Bar hat daher etliche verschiedene Gins und Tonics aus der ganzen Welt zur Auswahl. So gibt es zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten und man kann lange durchprobieren, bis man den persönlich perfekten Gin Tonic im Glas hat 😉 „Gin Tonic – BOAR ist Schwarzwald pur“ weiterlesen