Kochen lernen

Küchenparty

Gemeinsam kocht es sich einfach besser! Diese Party ist kein typischer Kochkurs – es ist ein Kennenlernen, Kochenlernen, Genießen. Und glaubt bitte nicht, ihr schnippelt und ich koche – so läuft es hier nicht!

Tomaten schneiden
Kochen – fängt nach dem Schnippeln erst an

Dauer: ein Tag/Abend – wenn ihr wollt, können wir sogar mit einem gemeinsamen Einkaufsbummel starten. Maximale Gruppengröße: 10-12
Location: Flexible – hier, bei euch, ganz woanders

Preis: ab 90 Euro pro Person – kommt auf Location, Essen und Getränke an – denn die sind inbegriffen und können variieren. Selbstgesammelte Wildkräutersalate sind eher günstig 😉

Schüler-Kochkurs

Eine besondere Herausforderung ist das Kochen für eine Prüfung – in diesem Fall meist dem externen Mittlere Reife Abschluss. Da ist „Kochen“ eine praktische Prüfung – mit Basiswissen Backen, Kochgrundlagen und kleinen Gerichten, die das gewisse Etwas haben.

Bislang habe ich allen Schülern zu guten Abschlüssen verhelfen können. Einige Rezepte dieses Blogs sind extra für die Prüfung entstanden 🙂

Indische Küche
Gulab Jamun und Mango Orangen Creme
Wildkräuter Panna Cotta
Wildkräuter Panna Cotta
Beeren Crumble
Beeren Crumble

Und meine Schüler bekommen natürlich auch alle Dekoteile, Fotos, Rezepte und Kochutensilien zur Prüfung mit…

Termine auf Anfrage ab März.

Zeitaufwand: 30-40 Stunden. Preis pauschal: 500.- Euro zzgl. Zutaten (die auch mitgebracht werden können). Maximale Gruppengröße: 3.

Gebratener Spargel, Zucchini und Granatapfel
Gebratener Spargel, Zucchini und Granatapfel

Catering

Bevor ihr fragt: ich koche ausschließlich für gute Freunde und außerordentliche Bezahlung. Also freut euch, wenn ihr auf so einer Party eingeladen seid!

Anne Webert
Foto: Petra Zobl