NACHGEKOCHT – Rotbäckchen-Aprikosenkonfitüre – Anna Jones

Gerade die schlichten, einfachen Rezepte machen dieses Kochbuch aus. Wenig Schischi und viel Gefühl wie bei dieser Aprikosenkonfitüre, die ich mit ein wenig frischem Ingwer in der Säure ergänzt und vor dem Abfüllen püriert habe – Anne 😉

Originalrezept

Das ist die beste Konfitüre, die ich je gekocht habe. Konservierter Sommer. Öffnen Sie ein Glas an einem kalten Januartag – sie werden allen ein Lächeln schenken und den tröstlichen Gedanken an den Sommer. Es ist eine Konfitüre nach französischer Art, weniger fest als unsere traditionelle Konfitüre – irgendwo zwischen Konfitüre und Kompott, mit weicherer Konsistenz und weniger Zucker, wodurch die Frische der Früchte stärker betont wird.

„NACHGEKOCHT – Rotbäckchen-Aprikosenkonfitüre – Anna Jones“ weiterlesen

Spargel feat. Sardellen

Reste beim Spargel-Essen?!

Ja – das soll es ja manchmal geben… aber nicht oft 🙂 jedenfalls nicht bei uns!

Und so koche ich schon mal extra einige Stangen dieses wunderbaren Frühlingsgemüses, um meinem Schatz eines seiner Lieblingsgerichte zu machen: Spargel mit Sardellen überbacken. Mit dem neuen Dampfgarer ist es echt keine Aktion (war es ohne eigentlich auch nicht) und selbst wenn ich immer wieder erstaunt angeschaut werde: Nein – ich finde das Schälen nicht zu aufwendig… da finde ich Kartoffeln schälen irgendwie nerviger. „Spargel feat. Sardellen“ weiterlesen

Immer wieder Mittwochs… Spargel – diesmal grüner

Die Buden rund um den See, in denen schon seit einigen Wochen deutscher Spargel angeboten wird, lassen wir getrost andere anlocken. Schließlich kommt es uns – ganz Slow Food like – auf die Qualität an und Folien, beheizte Felder und die Lagerung im Wasser brauchen wir nicht. Unser Ausflug nach Schrobenhausen hat uns das noch mal deutlich gemacht – dafür warte ich lieber ein wenig länger.

Mittwochs ist der Bauer Rehm aus Linden am Markt in Landsberg und „unser“ Spargelmann im Ort. Oder genauer: vor dem Eingang der ehemaligen Siebold-Drogerie im Ortskern von Dießen.

Diesen Mittwoch waren wir leider etwas zu spät und erhielten „nur noch“ grünen… also war es nix mit unserem langjährigen Favoriten, dem  gebratenen Spargel.

Doch aus den grünen Stangen lässt sich ebenfalls ganz Wunderbares für das Mittagsmahl zaubern. Ich habe euch mal zwei Varianten aufgeführt: „Immer wieder Mittwochs… Spargel – diesmal grüner“ weiterlesen